• Rocks2gether

  • Rocks2gether

Der Chor

Im Jahr 2011 ist der gemischte Chor im damaligen Gesangverein Germania gegründet worden. Die Jungsänger aus dem Männerchor hatten dabei ein vorrangiges Motiv: Sie wollten über modernere Chorliteratur insbesondere jüngere und jung-gebliebene ansprechen und für das Singen begeistern. Die damalige Chorleiterin Sonja Kirsch unterstützte dieses Vorhaben und bot eine weitere Chorprobe im Anschluss an die Männerchorprobe an. Schnell ist klar geworden, dass es wenig Sinn macht, sich ausschließlich auf einen weiteren Männerchor einzuschränken. Im Vereinsumfeld und insbesondere im Freundeskreis der Jungsänger gab es von Anfang an mehr Frauen als Männer, die Interesse bekundeten, mitzusingen. Und somit war die Geburtsstunde vom gemischten, „jungen Chor Rock & Pop“ erreicht. Bereits in der zweiten Singstunde zählte der Chorsprecher Thomas Schwarz mehr als 40 Sängerinnen und Sänger. Mit großer Begeisterung und immer offen für Neues entwickelte sich der Chor von Jahr zu Jahr weiter. Mit tosendem Applaus wurde 2012 die Verkündigung der Chorgemeinschaft zwischen MGV und Germania begrüßt. Es folgte eine eigene Namensgebung für den Chor und so nannte man sich fortan „Germania Rocks“. Gerhard Nussbaum löste Sonja Kirsch als Chorleiter ab. Der gemischte Chor wurde immer mehr eine tragende Säule des Vereins. Dies machte sich nicht nur bei den vielen neuen helfenden Händen für die Vereinsveranstaltungen bemerkbar, sondern einer der größten Vorteile war, dass die bis dato ausschließlich männlich geprägte Vorstandschaft mit weiblichen Vorstandskolleginnen durchmischt wurde - eine Bereicherung und deutliche Steigerung der Vielseitigkeit. In 2015 übernahm Elena Kleiser (damals noch nicht Kleiser-Wälz) die Chorleitung von Germania Rocks und es ging auch sogleich los mit der Vorbereitung für ein Jubiläumskonzert. In 2016 feierte der gemischte Chor sein 5-jähriges Bestehen und veranstaltete im November ein Konzert, das eindrucksvoll bestätigte, welches Leistungsniveau der Chor erreicht hat und wie es der Chorleiterin mit dem Chor immer wieder gelingt, die begeisternde Stimmung auf das Publikum überspringen zu lassen. Besonders erfreulich war nach dem Konzert der Zuspruch von Mitgliedern aus dem Bruderverein, die dann auch aktive Sängerinnen und Sänger des gemischten Chores wurden. Das gemeinsame Singen stand stets im Mittelpunkt und Vereinsgrenzen spielten bei den Sängerinnen und Sängern keine Rolle. Der ansonsten vierstimmige Chor unterstützte konsequenterweise einstimmig die bevorstehende Verschmelzung in 2018. März 2019 legte der Chor bereitwillig im Rahmen einer Chorversammlung seinen bisherigen Namen „Germania Rocks“ ab und wählt sich einen neuen Namen „Rocks2gether“. Die Zusammengehörigkeit wird durch diesen Namen ebenso zum Ausdruck gebracht, wie die unterschiedlichen Bedeutungen vom englischen Verb und Nomen ‚rocks‘. Denn ein Aspekt ist seit Beginn an stabil wie ein Fels (englisch ‚rock‘) und das ist die Bereitschaft offen zu sein für moderne Chorliteratur und sei es in anderen Sprachen wie zum Beispiel in Englisch.

Der Chor Rocks2gether zählt aktuell 38 Sängerinnen und Sänger und selbstverständlich wird er bei allen Anlässen im Rahmen der Jubiläumsveranstaltungen zu hören sein. Wenn ihr Interesse geweckt ist und sie mal reinschnuppern wollen, dann melden sie sich einfach bei unserem Ansprechpartner im Verein Thomas Schwarz.

Chorleiterin

Seit 2015 leitet die Musikpädagogin Elena Kleiser-Wälz erfolgreich den Rocks2gether-Chor. Mit ihrer gesanglichen und musikalischen Erfahrung und ihren pädagogischen Fähigkeiten entwickelt sie den Chor stetig weiter. Ihre begeisternde und temperamentvolle Art motiviert die Sängerinnen und Sänger in besonderem Maße und lässt sie selbst schwierigste Passagen meistern.

Dabei kommt insbesondere die Freude nie zu kurz und das Lächeln in den Gesichtern des Chores lässt die Lieder freundlicher und überzeugender klingen.

Kombiniert mit choreografischen Elementen, springt so der Funke auf das Publikum über, was die positive Resonanz der Zuhörerschaft zeigt.

Bei all ihrem Handeln steht der Spaß am Singen im Vordergrund. Diese Haltung, gepaart mit konzentrierter Probearbeit, ist es zu verdanken, dass der Chor immer bestens zu seinen Auftritten vorbereitet ist.

Wir danken Elena Kleiser-Wälz für ihr Engagement und ihren Einsatz.

Liedgut

Der Schwerpunkt der Chorliteratur im gemischten Chor Rocks2gether liegt auf Rock und Pop.

Chorprobe

Montags, 19:30 Uhr im 14-tägigen Rhythmus
im Vereinsheim in der Neckarstr. 57, Neckarhausen